Bully

Ich glaube nicht, dass wir über Mobbing genug sprechen, ich meine, ich weiß, dass ich immer noch beschweren, und das ist Zeug, das vor leicht über dreißig Jahren passiert ist, aber ich denke, dass es mir weh, und weiter. Es ist nicht eines dieser Dinge, dass die Therapie und solche Sachen beheben können. Ich bin nur verrückt zu sein darüber, bis der Tag bin ich nicht, und die Art und Weise, die mich nicht verrückt macht, ist darüber zu schreiben.

Es war einmal eine seltsame Sache, die passiert, die mir viel zu denken. Dieses Kind war wirklich ein böses, nur eine schreckliche Junge, und er war für mich unerbittlich über alles. Er war nicht einmal in meiner Klasse - er war total eine jüngere Kind, aber ich hatte so eine harte Zeit aufwachsen, dass auch jüngere Kinder waren eine Bedrohung.

Ich denke, dass, wenn Sie ein Kind queer sind, können andere Kinder spüren, dass du anders bist, und wenn du nicht über die Worte oder die Ideen oder was auch immer es braucht, um zu verstehen und sich selbst lieben, dann sind Sie am Ende eine Art, wie die Kleinsten Kind von allen. Man fühlt sich einfach super klein und es ist schwer, der Zwerg sein. Es saugt und einer der Gründe, warum ich wollte nur schneller wachsen, weil ich es satt, um Kinder und da er ein Kind war.

Wie auch immer, wuchs diese beschissenen Kind und entschied er sich im Show-Business sein wollte, und rief mich, ihm zu helfen. Ich kann in meinen Zwanzigern an diesem Punkt gewesen sein, tut gut für mich. Ich Art wusste nicht, was zu tun ist, als er sagte, wer er am Telefon war. Ich konnte nicht glauben, dass er sich nicht erinnern, wie schrecklich er zu mir war, und dass er jetzt sah auf mich zu und war stolz auf meine Leistungen und hatte gehofft, ich wäre in der Lage, ihn zu beraten und ihm zu helfen. Ich habe versucht, ermutigend, aber ich war in meinem eigenen Kind Wut verschlungen und ich war nicht sicher, wie man ihn trotzdem zu helfen. Es machte mich krank, aber ich war auch zu erfüllen. Ich hoffe, dass er jetzt gut tun, und ich bin nicht sicher, ob er mit ihm stecken. Showbiz ist sehr hart, so viel Glück an alle, die versucht.

Im Laufe der Jahre habe ich von vielen schlechten Dinge, die auf die schrecklichen Kinder, die ich erlitt eine intensiv schrecklich Kindheit mit passiert ist, und ich fühle mich nicht traurig oder so. Es ist komisch. Ich wünschte, ich schlecht, wie das Leben ist voller Schmerz fühlen konnte und niemand von dieser Pflicht befreit ist und ich einfach nicht. es gibt diese buddhistische Meditation, wo Sie in der Welt Leid atmen und atmen Sie aus Mitleid, und ich versuche, es zu tun und zu ersticken.

Wie auch immer, wenn Sie ein Kind sind, und Sie werden jetzt gemobbt, versuchen Sie sich daran zu erinnern, dass die Schläger wird es am Ende bekommen, sie wirklich will. Und du, ich hoffe, Sie wachsen stark und stolz und sind nicht verrückt noch wie ich bin. Ich will, dass du glücklich und froh sein. Bleiben Sie up alle. Bleiben Sie up.

14 Kommentare. zu der Mischung hinzufügen ...

  1. Ich liebe diesen Beitrag so sehr, weil du ehrlich darüber, wie Schmerz und Wut noch kommen bei der Erinnerung sind. Ich hatte zwei Rabauken (einen Jungen, der mich angerufen flachen Gesicht, bis ich aufgewachsen Titten und ein Mädchen, das mir das Gefühl, ausgeschlossen, bis ich ihr mein Mittagessen gemacht). Weder absolvierte die High School. Der Junge kam auf mich zu Matura und versuchte, mich zu umarmen um mir zu gratulieren, und ich ließ ihn in den Staub.
    Es gibt Menschen, die gesagt haben: "Es war vor so langer Zeit, nur über sie zu bekommen." So versuche ich, aber ich weiß nicht, weil die Sache über einen Speicher kann wieder alle die gleichen Gefühle zu bringen (gut oder schlecht ). Und, ich bin froh, dass Sie diese geschrieben, und dass Sie sich noch erinnern ... und trotz ihnen du bist immer noch eine starke Person.

  2. Irgendwie überlebte ich eine Hölle Kindheit der verbalen und körperlichen Missbrauch in einer kleinen Stadt in der Bibel Belt. Nach der Therapie und sagte eine Million Mal zusammen mit Meditation "Ich loszulassen", bin ich in 34 Jahren von einer wundervollen Beziehung mit meinem Partner. Jeder sagt uns, dass wir das glücklichste Paar sie wissen, und wissen Sie was? Wir sind!

  3. Ich war schon immer ein dickes Kind. In der Grundschule wurde ich gehänselt und schonungslos mit der Phrase "Holly-Hoggie-Hamburger!", Bis irgendwann verhöhnt, jeden Tag, ich würde unkontrolliert zu schluchzen. Niemand hat jemals in Schwierigkeiten wurde es, weil es die siebziger und ich angeblich benötigt, um "verschärfen." Das ist wie die Übergabe einer tausend Pfund Hantel zu einem Kleinkind und erwartet ein Training. Ich kann immer noch nicht gehen lassen. Ich denke, es ist wirklich Neato, dass einige Leute. Gut für Sie, yay und das alles. Aber, wenn Sie Ihren Erfolg zur Schau stellen in der Tat der Vergebung, setzen Sie noch eine Sache auf die lange Liste der Dinge, die Menschen wie mich erfolglos sind. Ich bin bei dir, Margaret; irgendwann, vielleicht, werde ich nicht das Gefühl, den Stachel. Aber noch nicht, und es gibt keine vorgetäuscht.

  4. Nicht alle Tyrannen wird es am Ende bekommen. Willard Mitt Romney ist ein typischer Fall. Er tyrannisiert eine Homosexuell Student und muss noch die für sie oder irgendetwas anderes sein Geld kann seinen Weg aus kaufen zu zahlen.

  5. Ich hoffe, dass eines Tages, für dich und nicht ihre, können Sie die Wut los. Sie sind ein guter Mensch und verdienen Respekt, wo Sie sich bekommen haben trotz aller Sie durchmachen musste! Ich wünsche Ihnen Frieden!

  6. Larissajo Sie nicht wissen, Romney wird seine am Ende nicht bekommen, da er noch nicht beendet lol. Wer weiß, wir finden heraus, dass er das Treffen Homosexuell männlichen Prostituierten hinter dem Rücken seiner Frau wie die "gerade" Typ mit der "breite Spur" Die meisten Menschen, die soooo wachsam sind gegen Homosexuell Menschen mit schweren psychischen Probleme, die sie einfach nicht bereit sind, zu beschäftigen . IMO, wenn Sie, dass Homosexuell Sex besessen müssen Sie einige Homosexuell Tendenzen haben.

    Stellen Sie sich vor, es scheint sicher, wie die rapeublicans sind sehr besessen von Sex und Homosexuell, was los ist hinter den Schlafzimmertüren, scheint das nicht normal oder gesund für mich so besessen von einer anderen Person wahrgenommen Sexualleben zu sein.

  7. Der Konflikt zwischen Vergebung und dem intensiven Wunsch zu sehen, ein Tyrann bekommen ihre wohlverdiente Strafe macht es ziemlich schwer, sich von den Schmerzen zu lassen. Nichts scheint immer machen es sich OK, wie, "ja, das war damals, das ist jetzt, ich bin nicht in der 4. Klasse ..."

    Er saugt.

  8. danke Ihnen so sehr für Margaret den Austausch mit uns. Als queer Kind selbst kann ich zu dem, was Sie geschrieben beziehen und es ist wirklich inspirierend für mich, eine mutige Frau, um zu sehen, wie Sie sich gegen Diskriminierung aufzustehen. Bitte halten Sie sich mit Ihrer großen Schrift auf diesem Blog beacuse Sie mich in vielen Fällen von großer Trauer habe jubelten.

  9. Ich bin völlig einverstanden, Margaret. Wenn einige Leute wollen die Landstraße zu nehmen, weil das ist, was macht sie sich gut fühlen, dann ist das großartig, aber das ist nicht, wie ich mich fühle. Wenn Sie mich wie Scheiße behandeln dann werde ich entscheiden, Sie ärgern sich (und ich würde nicht jemand zu denken dasselbe von mir die Schuld, weil ich weiß, ich habe weniger-als-Art, die Menschen zu sehr in der Vergangenheit).

  10. Als ich in meiner High School war ich von einer Menge Leute verspottet, nannten sie mich Namen, "Oh an diesem Transgender Schwuchtel aussehen." (Wenn ich nicht selbst Transgender, ich bin nur ein Homosexuell Kerl), die Menschen Spaß machen meiner Namen und Sachen und dieser besonderen Kerl war ein Schmerz im Arsch, jedes Mal wenn ich vorbeiging seine Klasse, er wird seine Freunde sagen, "Hey look at that Softie." oder "Wie viel für eine Nacht.", ich didn ' t sogar wollen einen Dreck um diese Menschen erst später, wenn wir alle trennten sich die Wege, eine Nachricht von jemandem in einer Homosexuell Dating-Website verlassen sah ich. OH hallo ES IST, DASS Ficker, beschimpfte mich und in der Nachricht, wenn ich noch richtig erinnere, enthält es einige beschissene Entschuldigung für das, was er getan hat, dass es falsch war, war er schuldig und vor allem hat er sein wahres Selbst gefunden und möchte zu fragen, ob ich ihm eine Chance geben und mit ihm. "

    Ich antwortete ihm: "Geck. Was zum Teufel? "Und gab ihm ein Stück von mir, wie ich fühlte, als man ihn ein Ruck und ich fühlte mich so viel besser. Nein ich bin nicht Sorry für die nicht nachsichtig.

  11. Danke, Margaret. Du hast Recht, Therapie nicht beheben sie alle. Ich fühle mich immer noch Schmerzen und Wut, aber was mir passiert ist nicht mehr definiert, wer ich bin. Ich hatte zu, um mit Mobbing in der Schule, von etwa 3. Klasse bis bis 11. und sexuellen Missbrauchs zu Hause, anstatt den Schutz brauchte ich umzugehen. Ich überlebte alles, und haben nun eine liebevolle Familie und ein erfolgreiches Geschäft. Ich bin in meinen späten 50ern. In den letzten 10 Jahren habe ich tatsächlich hatte ein paar Leute von der High School sucht mich auf die Suche nach, wie sie mich behandelt entschuldigen. Auch wenn ich verstehen kann, wo es herkommt, weiß ich nicht das Gefühl, es liegt an mir, die Absolution erteilen, sie fühlen sich besser über sich selbst, nach allem, das ist, warum sie auf mich und andere Opfer bereit in den ersten Platz nahm! Es ist schön, dass die Leute irgendwann erwachsen zu werden, aber wenn sie etwas bewegen wollen Ich denke, sie sollten dem Beispiel von Leuten wie Ihnen zu folgen. Sie waren schon immer einer meiner Helden, Margaret. Ich liebe dich!

  12. LOL @ erstickt an Mitgefühl ... aber ich fühle dich. Wir alle beschäftigen sich mit den Irrungen und Wirrungen hatten wir Homosexuell anders aufwachsen. Meins war nicht schikaniert, weil ich eigentlich kämpfen. Mein Problem war, versteckt / intern kämpfen mit mir selbst darüber, wer ich für die meisten meines Lebens war und hielt alles, was in ... und die internen Kämpfe wieder auftauchen in meinen Beziehungen ... wenn ich die Wahl hätte, würde ich immer noch lieber hassen die Schläger als ficken meine Beziehungen, aber ich arbeite daran. Einzel im Moment ... aber immer noch daran zu arbeiten ... lol

  13. Pingback: Tod

Lassen Sie eine Antwort