Snakes

Es gibt 15 Schlangen auf mich, in leuchtenden Grün- und Blautöne tätowiert, jede mit ihrer eigenen spezifischen und unterschiedlichen Rolle und Persönlichkeit. Sie sind Vipern mit Vitalität, lebendig wie ich, sich windend schön auf meinem blassen weichen Bauch, über jeder Rippe liegen, als ob sie absteigend Treppe. Sie werden bedeutet, um mich zu schützen, und ich weiß, sie tun, wie sie sich aus Schmerz und ziemlich schwere Blutvergießen geboren wurden, als das heiße Mitte des Körpers ist ein gnadenloser Ort, um Tattoo.

Ich habe diese slithery Wachen verdient und für ihre Uhr bezahlt in reinem Leiden, jeder Größenordnung und gespaltene Zunge mit zusammengebissenen Zähnen und einem Sturm der fiebrigen Schweiß in mich gestochen.

Ich liebe Schlangen, weil ich Angst vor ihnen, ihre Körper Verrechnung Melde alle während meiner Psyche. Die Art, wie sie sich bewegen, erfüllt mich mit Schrecken und Freude gleichermaßen. Ich beobachte sie sich drapieren über Äste oder gewunden um Nagetiere und kleine Beutetiere, schwimmt mühelos im trüben Wasser und meine Faszination ist entsetzt und frage mich, gemischt.

In dem Bemühen, meine Phobie überwinden und erfüllen meine snaky Lust, besuchte ich eine eher komische großen Reptilien und Amphibien Symposium, eine Versammlung von Herpetologen und ihre limbless Gefolge, sowie zahlreiche Fans dieser kaltblütige Tiere, meist Teenager Jungen und exzentrisch geneigte Bauchtänzerinnen.

In einem höhlenartigen Echoraum der Kongresshalle, gepflegte Tischreihen durchgeführt eine beeindruckende Reihe von Schlangen und Echsen, Chamäleons und Frösche, buchstäblich Tausende von ihnen, fast bis zur Decke gestapelt in Durchsichtig Kunststoff Tortenschachteln und jeder mit einem schmutzigen Gummi gebunden Band. riesige Schüsseln mit haarlosen Mäusen rosa gefüllt schwappte auf den staubigen Boden und ihre seltsam nackt kleinen Körper würde zufällig in blutigen Schlamm von den stampf Fuß in der Nähe der hysterischen Reptilien und Amphibien Bewunderer zerkleinert werden.

Mehlwürmer, wütend wie Getreide in Silos gelagert Miniatur saßen an jedem Tisch, im Angebot so deutlich wie jede andere Stärke. ein Anbieter schaufelte sie in belüfteten Taschen und diese sich windenden Knoten würde beiläufig in Rucksäcke und sogar über die Schulter geworfen werden.

Die gesamte alles roch nach Fisch, sondern auch seltsam von Geflügel. Der Duft durchdrang meine Haare und Kleidung. Menschen stieg vor und hinter mir, die jeweils mit Schlangen von unterschiedlicher Farbe und Größe schmücken Schultern und Rücken herunterfallen. Eine hübsche junge Frau hielt ein Nest von Baby-Schlangen in sie sanft Kaskadierung Honig blonde Haare, ihre kleinen Köpfe erscheinen und verschwinden in den Schläfen und Krone, die Anordnung selbst über ihre zarten Ohren wie die kunstvollen Armen der Designer-Sonnenbrillen.

In diesem snaky Universum hatte ich keine andere Wahl, ließ meine Angst und wilde Liebe zusammen laufen und tauchen mich. Ich umgeben mich mit den Schlangen und fühlte ihre Kraft, die durch schlechte Presse und biblischen Mythen und Geheimnisse. Ich überrannten meine Sinne und ausgebrannt meine Annahmen. Ich ließ die Schlangen Schlangen und nicht mehr erlaubt, dass sie mich zu erschrecken. Ich erkannte die Schönheit in ihren Formen und Schuppen meiner Haut an Unsicherheit und wurden wie sie, Gestaltwandlung und unendlich.

Finde andere Beiträge über Blog .

1 Kommentar.

  1. Love this, Margaret! Ich wollte schon immer zu einem Reptil Konvention gehen. Aber nachdem ich in genügend Zoohandlungen, die Reptilien zu verkaufen war, kann ich sagen, dass Fisch / Geflügel ist die perfekte Beschreibung der Duft, der aus den Käfigen geht. Ich bin ein Eidechse Liebhaber mich. Was ist mit den kleinen Finger störend. Wenn ich jemals eine Schlange zu bekommen, werde ich nur bekommen die eingefrorenen und verwenden Zange ...

Lassen Sie eine Antwort