Schwimmen

Die Stunde, die mir die meisten Schwierigkeiten ist 2.00.

Ich bin gut in den Morgen. Der Sonnenaufgang ist immer hoffnungsvoll, die auf seltsame Weise können Sie sagen, Licht ist neu, wie es bei Ihnen kommt, durch die Bäume schüchtern. Ja, ich liebe morgens, weil es noch eine Chance, einen weiteren Stich an sie, was immer es ist erhalten Sie. Nichts Schlimmes ist wirklich in den frühen Morgenstunden kam mir immer Narbe oder machen mich hasse Morgen, noch nicht jedenfalls. Normalerweise habe ich gut geschlafen und ich bin bereit. Ich freue mich auf den kommenden Tag, und vielleicht liebevoll rückwärts in der Nacht zuvor. Der Tag beginnt und es gibt eine Zuversicht, die ich mit Wachen, ein halbes Glas Ich erwarte, und trinken den ganzen Weg in einem Zug wie frisch gepresster Orangensaft mit etwas Sprudelwasser vermischt. AM ist zitronigen und spritzig und gerade von der gespritzt Obst und das ist herrlich und macht mein Mund Wasser. Es ist das beste, der Vorspann des Films. Es ist noch nichts passiert und ich bin bereit für sie zu. Ich bin froh, für sie zu.

Das einzige Mal, das ist nicht wahr ist, wenn ich die ganze Nacht, was selten ist geblieben, ich meine, ich kann die Male, die ich habe dies getan, in meinem relativ langen Lebensdauer an einer Hand abzählen. Das ist schrecklich, um die ganze Nacht aufbleiben, und das habe ich noch nie ohne irgendeine Art von Droge, einer oberen, die Sie gleich zu Beginn gibt ein Platzen der gute Gefühl, getan, und dann zahlt man wieder schlechtes Gefühl mit Interesse, raubt Ihnen von vielleicht lohnt der Freude und Geduld und der Annahme von Dingen und Frieden und Grund, und das namenlose Kraft, mit der man aus dem Bett zu schminken und verkleiden sich in etwas Schönes und Musik hören und tanzen und singen und denken, dass alles, was für eine Woche möglich ist, und ein guter Tag wird kommen, an. Alle, die für etwa 15 Minuten von verwackelten Glückseligkeit am Start, ich glaube nicht, es ist ein fairer Tausch.

Es gibt auch eine Schuld da, wenn Sie nicht zu Bett gewesen, und Sie sind auf jeden, der auf der Suche ist, und du sie mit deinen blutunterlaufenen Augen, wie sie immer und immer ihren Kaffee und gehen mit großen weißen Tassen der Arbeit zuschauen mit braunem Recyclingpapier Ringe, um sie aus der Verbrennung von ihren Händen zu halten und ihre Kleider sehen genauso an-und sie das Gesicht, das Sie morgens gerne hättest, eine, die zu Bett zu einer vernünftigen Zeit bekommen hatte und träumte und wachte unbeschwert und ist jetzt in haben vor Ihnen, und die Vernunft der es spöttisch den Wahnsinn von Ihnen. Die Straßen mehr und mehr überfüllt und man mehr und mehr allein und auch wenn Sie umgeben sein, es ist wie eine Insel oder ein Floß ist von Wasser umgeben und es ist nicht ein Tropfen zu trinken fühlen.

Manchmal kann man diese Horrorshow des Seins die ganze Nacht mit Frühstück zu löschen, zu betrügen Sie sich mit dem heißen schwarzen Medizin starken Kaffee und die frische, Butter Komfort Toast, aber es ist nur während Sie essen und vielleicht eine sehr, sehr kurze Zeit nach. Die Heilkraft des Omeletts und Pfannkuchen und Waffeln dauert nur so lange, wie seine auf dem Tisch. Nachdem es in dir es nicht viel Gutes zu tun. Ich glaube nicht, bleiben die ganze Nacht nicht mehr. Ich kann es nicht nehmen. Das ist nichts für mich.

Ich liebe den Morgen zu viel, um es zu besudeln. es ist mir wichtig, zu fühlen, wie es ist ein Neuheit und eine wohlverdiente Strafe und ein Tag, der nicht passiert ist, dass noch passieren wird und man weiß nie, man weiß nie. Ich aufgeregt über das Morgen, wie ich bin ein Welpe, Springen und zucken meine Pfoten alles für nichts und aus keinem anderen Grund, als ich um die Sonne noch einmal zu gehen.

Die Nacht ist auch die gleiche Art und Weise, wie die Nacht dämmert viel wie der Tag. die Sonne geht weg, um den Mond zu offenbaren sich und es gibt viel Freude, wie sie ist hell und manchmal ein Splitter, manchmal voll und rund, so wie mich, wechselnden und wachsenden und schrumpfenden und immer anders und jede Form ihres hat einen Namen und verschiedene Attribute.

Die Nacht ist oft, wenn mein Arbeitstag beginnt, Komiker und Musiker und Kellner und Barkeeper und Köche und Notaufnahme Ärzte und Krankenschwestern und Drogenhändler selbst und die Polizei und Feuerwehrleute und alle von uns auf der Nachtschicht, die die Nahrung und Pflege und Schutz zu gewährleisten, körperliche und auch sonst, von der Mehrheit der arbeitenden Menschen, der die Welt zu machen drehen Tag für Tag.

Ich fühle mich sicher in der Samt-Mantel der Nacht und ich lebendig, wenn ich zur Arbeit gehe und sehe meine Freunde und spielen in Clubs und es ist immer spannend bis zur Abenddämmerung zu begrüßen und die Riten der Abendessen und Getränke, die zusammen mit ihm zu gehen und der Moment, wenn Sie ließ den Tag, Stop weiß knuckling den Nachmittag und wissen, dass alles in Ordnung zu sein, und selbst wenn es nicht bald wird alles vorbei sein und das Bett ist ein köstliches Versprechen, die immer gehalten wird (es sei denn, Sie geschehen, um diese schlechten Drogen zu tun).

Die Nacht ist gut für mich und gut für mich und ich fühle mich sicher und gefährlich zugleich. Ich bin ein Nachtmensch und ein Morgenmensch und dann den Nachmittag, das ein Problem ist, verlässt.

2.00 ist die furchterregenden Mittel Ich kämpfe mit.

Ich bin ein guter Schwimmer, nachdem auf Swim-Teams als Kind gewesen, immer ein wenig von Chlor riechende, mit trockenem straffe Haut und abgehackt Zöpfe, die in harte Gel Wellen getrocknet. Es war auch eine Frage der Form, in meinem Spind. Meine Existenz war meist nass und dann mischen, dass mit dunklen, erhalten Sie Schimmel. Es ist eine Tatsache.

Ich kann nicht sagen, ich liebte Schwimmen, aber ich tat es, weil es das Richtige war zu der Zeit und ich war ziemlich gut darin, und es war eine einfache Art von Belohnung beteiligt, weil ich wuchs in einem kalten Klima und das Wasser von der Pool war oft etwas wärmer als die Luft, auch wenn es schien, wie es wäre kälter und Sie nicht wollen, gehen in zunächst als Bedrohung des Seins überhaupt noch kälter war fast nicht mehr zu ertragen, aber wenn Sie tatsächlich tat es und sprang direkt in und trotzten dem Verspannen Schock von Eis in Ihrem Leben, in einem Moment, den Sie gut und warm und Schwimmen sein würde und die Angst, würde mit der kalten schmelzen und alles in Ordnung sein würde. Ich schwamm für diesen kleinen Sieg sowie weitere kleinere Gewinne wie mit einem Ort, um in einem wichtigen etwas abgelenkt Eile direkt nach der Schule zu gehen. "Ich kann nicht. Ich habe die Praxis. Ja sorry, ich kann nicht. ", Die mir solche gemeint:" Ich gehöre irgendwo. Ich gehöre zu etwas. Ich hingehöre. "

Ich erinnere mich, dass Culture Club Video, wo schöne Boy George singt und klettern die Leiter aus dem Pool und ich dachte, dass er und ich das gleiche und das Lied in meinem Kopf von Anfang bis Ende gespielt, wie ich geschwommen waren und an dem Punkt, wenn er aus dem Pool würde ich aus dem Pool kommen, um unsere Gleichheit fördern kommen würde.

Ich habe aufhören müssen gehen an den Pool, wenn mein Körper fing an zu ändern, und Erwachsene in das seichte Ende geben würde, mich sieht und dann noch mehr. Ein alter Mann, der Unterricht war ein winziges Mädchen, um zu schwimmen, war sie vielleicht 4 oder 5, noch ein Baby wirklich und zu jung, um in der großen Pool für Erwachsene mit den ernsten und sportlich dicken schwarzen Linien auf dem Boden, das Gesicht zu führen gemalt unten Delfinschwimmer ihre Bahnen und Seil und schwimm Styropor Grenzen, die angeblich alle nicht auf dem Schwimmteam draußen zu halten wurden - in illegalen Pool Gebiet gekreuzt und tatsächlich packte mich zwischen meinen Beinen, als ich kroch meine kontinuierliche Runden, dass meine Treue zum Schwimmen Team beansprucht als durch und hob mich ganz aus dem Wasser kämpfen und floppen und rief: "Ich fing einen Fisch! Ich fing einen Fisch! "Und der kleine neue Schwimmer lachte und klatschte, als der Mann grob und unverschämt schob seine Finger in mir. Wenn er mir das angetan hat, ein kleiner Fremder, ich will nicht über das, was er zu dem kleinen Mädchen habe denken. Ich will nicht daran denken.

Ich schwamm vielleicht ein oder zwei oder drei Mal nach, aber ich schließlich verlassen das Team, weil es nie fühlte sich richtig an, um wieder in den Pool gehen. Es fühlte sich unheimlich und hässlich, und ich fing an, wirklich bemerken, wenn die Leute in der Porzellan-Rand um den Umfang des blauen Fliesen spucken und sehen die spinnenartigen Klumpen von Haaren, die in den Filtern und auf dem nassen Boden sammeln würde und ich plötzlich die Nase voll mit dem Chlor und dem Schleim der anderen und Fußpilz und der Kinderschänder, dass all diese Dinge Foulspiel vertreten und ich weigerte mich, zu gehen und nahm Zigaretten statt.

Aber bevor das alles, ich war ein guter Schwimmer, wie unser Trainer zu sagen, Pfeife und Stoppuhr um den Hals hängen und sah mich nach unten. Ich habe seinen Namen vergessen, die kann ich jetzt nicht glauben, weil es so wichtig war, dann. Im Alter von 8 bis 12, meine Schultasche immer eine große Plastik ziplock eine kalt und feucht sportlich Orange Badeanzug und eine alte Gummikappe, die mein Tempel in eine lebenslange Neigung zur Migräne drückte, als es auf mich enthält, enthalten sind, und steckte sich selbst und stank unangemessen, wenn es ausgeschaltet war. Ich schwimme gut für eine lange Weile, aber dann habe ich müde, unerwartet und sofortige, zermürbte Gefühl, unentrinnbar, Wasser ist ein und es in der Regel geschieht, wenn ich Recht habe in der Mitte des Pools, wo ich durch die nach unten getragen und umgeben Das Wasser und das einzige, was noch zu tun ist ertrinken.

Das ist, was 2.00 fühlt sich an wie zu mir.

Es ist nicht der Anfang. Es ist lange nicht am Ende. Was kann ich tun? Das Sonnenlicht, das in den Stunden bezaubert und erhebend schien erst jetzt scheint ordentlichen und unerbittlich. Zeit breitet sich vor mir und hinter mir und ich kann es nicht Sinn der machen, und ich frage mich, was ich tun kann, bis die Nacht hereinbricht, mich wieder ganz machen. Es gibt keine Lauf aus der Mitte des Tages. Die hellen Tage bietet keinen Ausweg. Sie können nicht anfangen zu trinken oder schwelgen in etwas dann, weil dann würde das bedeuten, Sie haben ein Problem, und ich würde alles tun, um zu vermeiden, ein Problem, so dass ich leide nur Mitte Tagen, als wäre es mein Kreuz zu tragen ist zu tun. Ich warte, der auferstanden ist und es passiert immer, und das ist nicht die Sorge, es ist das Warten, das mich stört. Es ist das Warten, das die Grausamkeit der Kreuzigung ist. Es dauert so lange gottverdammten zu sterben.

Ich habe die schlimmste Zeit des Mittags Krankheit in Hotelzimmer, als in der Regel, wenn ich irgendwo auf der Straße arbeiten, ist mein Tag weit leerer, noch mehr, als wenn ich zu Hause bin. Die Hotelzimmer sind schlechte Plätze meiner Meinung nach, wie die meisten meiner Freunde, die bisher gestorben sind, haben sie in den temporären Räumen, die gemeint sind, uns nur für ein oder zwei Tage enthalten getan. Sie wurden in Hotels überprüft und nie ausgecheckt und das scheint wie das Schlimmste, was mir, um dort zu sterben und im Wesentlichen gibt es immer bleiben müssen. Das ist die Hölle.

Am 14.00 in einem Hotelzimmer bin ich verloren und ich weiß nicht, wohin sie sich wenden oder was zu tun ist. Die Stunde bedrückt mich und es gibt kein Entkommen aus ihr. Der einzige Ausweg ist durch und durch bedeutet, Minuten und dann Stunden, und der Himmel kann nicht früh genug, um mich zu retten verdunkeln. Ich habe nicht eine Lösung für dieses andere als gefunden, sich zu beschweren und damit die existentielle Angst um mich und Absturz über mich wie eine Welle zu überwältigen und manchmal kann ich schreiben und vielleicht beschreiben die Trostlosigkeit und Verzweiflung fühle ich mich, welche hilft, weil, wenn ich Wörter einer Sache, es hilft mir, das Ding zu besitzen und zu verstehen, das Ding. Es ist, wie ich das Ding zum Essen oder die Liebe zur Sache und ließ die Sache in mir und haben ihren Weg und werden Sie ein Teil von mir.

Am 14.00, vielleicht sollte ich schwimmen gehen. Die meisten Hotels haben Pools. Ich glaube nicht, dass dies nur durch Zufall. Ich denke, dass die Pools muss es für mich sein.

10 Kommentare. zu der Mischung hinzufügen ...

  1. 2.00 = Forderungen "etwas tun!" Haben nicht viel über 2.00 gedacht. Jetzt werde ich zu 2.00 bis 2.00 zu denken. hmmm ich nicht "schlafen viel, wie es ist. gah weiß warum. ist einfach so. Denk ', heute um 02.00 Uhr, werde ich versuchen, kreativ zu sein. Holen Sie sich die Verzögerung aus und vielleicht, nur vielleicht, etwas anderes zu tun ... ty

  2. Margaret-Sie sind einfach fabelhaft. Täglich um 14.00 Uhr nun, ich werde senden Ihnen gute Stimmung-denken von ihnen als ätherisch Visine Tropfen, um Ihre Chlor-induzierten blutunterlaufene Augen zu beruhigen.

  3. Ja. Nachmittag Schlaf Felsen. Ich habe Kinder jetzt. Ich vermisse Mittagsschlaf.

    Aber Schwimmen wäre eine enge zweite für mich sein, ich habe keine Zeit dafür nicht. Ich liebe es. Aber dann bekam ich nie von einem widerlichen Kinderschänder missbrauchte. Das ist eine schreckliche Geschichte :(

  4. Lesen, schreiben, Nickerchen, schwimmen, oder rufen Sie mich an. Ich werde Sie durch Ihre 02.00 Flaute zu bekommen. Ich komme um 1:00 Uhr lebendig. Bis dahin, ich bin nur ein Stöhnen, schläfrig Zombie-Mädchen, die sich über das helle Licht und Vogelgezwitscher. Halt die Klappe, du Vögel verdammt! Lieben Sie und Ihr Schreiben, Margaret. xo

  5. Das ist genau das, was ich dachte, IS 02.00 Mittagsschlaf !! Es ist eine Schande, dass Sie so alleine fühlen, Margaret, da Sie sicherlich das Gefühl, mich weniger allein. Vielen Dank für Sie.

  6. geh in ein Café, Margaret!
    Hoch Tee / Kaffee & ein Goodie. . .
    die erwachsene Version eines nach der Schule Snack;
    Sie werden wiederbelebt werden, das verspreche ich.

  7. Was für ein toller Beitrag! Ich nenne diese Zeit, die zwischen den Zeiten, die wir sind am Leben, Ausfallzeiten liegt. Ich sehne mich nach Verfügbarkeit. Ich möchte beschäftigt zu bleiben. Ich liebe Arbeit. Ich liebe es, etwas zu tun haben. Ich hasse Ausfallzeiten. Ich verachte Urlaub. Ich kann es nicht ertragen Ziellosigkeit, nur sitzen zu langweilen. Ich bin schnell gelangweilt. Ich habe sehr wenig Zeit im Hotel Zimmer, aber genug, um damit einverstanden mit dem, was Sie geschrieben haben verbracht. Die Hotelzimmer sind eine spirituelle Vakuum. Es ist das Gegenteil von zu Hause. Es hat dieses unpersönliche Grusel die oft von Waschsalons, der DMV, Zahnarztpraxen geteilt wird. Tiere haben ähnliche Erfahrungen, manchmal meine Katze miaut mich unaufhörlich ohne erkennbaren Grund. Jetzt weiß ich, es ist, weil er langweilt sich, weil es Nachmittag, und es gibt nichts zu tun.

  8. Sie sind wie ein großer Schriftsteller, Margaret. Ich wage zu sagen, mein Lieblingsautor? Ich lese die ganze Zeit, es ist mein Hobby und ich bin auch ein englischer Major. Ich bin in einen Blog süchtig. Ich habe einsamer zu sein, aber du bist so großzügig und ehrlich, dass ich mich weniger einsam, seit ich anfing zu lesen Sie sind. Ich wollte nur sagen, danke :) Liebe dich ... Mara

Lassen Sie eine Antwort