Stellen Sie sich vor

Stellen Sie sich vor Anna May Wong bei der Premiere Ihres Films, "Dieb von Bagdad," title apropos zu diesen Zeiten, als Chinese American bei Graumann am chinesischen Theater, dann in seiner Chinarama Phase Unterlegkeil-a-Block mit faux Orientalismus, einem chinkee Apokalypse in Kunststoff und rotem Papier. Und Sie, durch eine Extraktion der eigenen Kultur umgeben, sind nicht erlaubt, Ihre Hände in den nassen Zement setzen, um Ihren Beitrag zu gedenken. So pikant in der Weise, dass man eigentlich wirklich besitzen alle die Bilder um Sie herum, oder Sie an einer Stelle tat, und es wurde von euch genommen, um das Theater zu schmücken, machen es mystisch, magisch. Denken Sie daran, ein Star des Films sind. Menschen für Blöcken ausgekleidet, um nur einen Blick auf dich zu sehen. Aber Ihre permanente Ausdrucke werden nicht da sein für die Zukunft, um zu sehen, dass Sie ein Teil des goldenen Zeitalters von Hollywood waren, obwohl sie die goldenen Farben der Haut ausgeliehen, ohne zu fragen. Diese Ehre wurde für die weißen Akteuren vorbehalten. Darüber hinaus könnten Sie durch alle weißen Männer auf dem Bildschirm mit Ihnen, und die, die schielen aus ihren karminroten Kaiserin rotem Samt Sitzen wünschen übrig, aber man konnte nicht heiraten ein, weil es gegen das Gesetz war. Stellen Sie sich vor.

Anna May Wong verließ Hollywood im Jahr 1927, und segelte nach Europa, wo sie machte viele Filme und hatten Fans auf der ganzen Kontinent. Auf den lebhaften Dancehall Fußstapfen von Josephine Baker , ging sie für wilde Geschmack der Europäer für die exotisch. Deutschland war Gastgeber für eine kulturelle Renaissance, wo die Weimarer Republik war in vollem dekadente Pracht. Sie absolut wahnsinnig für alles, was anders oder einzigartig war. Anna May Wong war glücklich dort, wie sie mehr akzeptabel empfunden. Sie wurde mit den Worten, dass Europa "Akzeptanz für Menschen anderer Hautfarbe," und das ist das erste Mal, dass ich glaube, dass Begriff jemals benutzt worden war zitiert. In der Tat war das Gegenteil der Fall. Intoleranz und Rassismus war so weit verbreitet, sogar eklatante. IMAGINE.

Ich bewundere die versierte und vollständige Selbstvertrauen von Josephine Baker, dessen Talent und Charisma ist ikonischen und verehrt. Anna May Wong kam nach Hause für eine gute nach einer kurzen Tour der Pflicht, aber Josephine Baker blieb weitgehend in Paris nach mehreren katastrophalen Versuche, in die USA zurückkehren und stellen Sie eine Karriere - völlig inakzeptabel während der Rassentrennung Phase. Sie bekam schlechte Kritiken für sein schwarz !!!!! Nachdem er sich geweigert Service an der Stork Club, begann sie eine sehr offene und öffentliche Auseinandersetzung mit pro-segregationist Kolumnist Walter Winchell dem die Zeiten, und die Zeiten, diktiert, dass sie nicht gewinnen konnte. Sie ging zurück in die Stadt der Lichter, die ihren Namen in Lichter gesetzt hatte, und blieb eine enorme Sterne in ganz Europa für ihr ganzes Leben. Nach ihrem Tod im Jahr 1975, die Französisch erklärte es einen nationalen Tag der Trauer und ehrt sie mit einem 21-Salutschüsse, machte sie die erste amerikanische Frau in Frankreich mit militärischen Ehren beigesetzt. 20.000 Trauergäste kamen zu trauern und die Beerdigung blockiert die Straßen. Die NAACP namens May 20th, Josephine Baker Tag .

Obwohl sie keinen offiziellen Tag hat, ich bete Anna May Wong, und Ich mag den Gedanken, dass ich sehen ein bisschen wie sie. Ich weiß, nicht die Art, wie sie sagen, die Asiaten "sehen alle gleich aus." Wir haben die gleiche Art von Kopf, wie Sie wissen, wenn Sie Leute um zu sehen und Sie erkennen, dass sie die gleiche Form Kuppel Sie tun müssen und Sie sich irgendwie entweder lieben oder hassen sie auf Anhieb, in Abhängigkeit von der Beziehung, die Sie mit sich selbst haben. Ich habe eine Lesung eines Theaterstücks, eine biographische Melodram, die absolut lebensecht war noch für Emotionen etwas heruntergespielt, für Gefühlsintensität wird in der Regel intern in den meisten asiatischen Kulturen gehalten. Ich war der Star, oder ich lese den Teil des Sterns. Der Dramatiker war ein Freund von mir, Elizabeth Wong, einer der Autoren von meinem unglücklichen TV-Show, "All American Girl". Sie hatte es nur für mich geschrieben und gehofft, die Aufmerksamkeit für die Arbeit, indem sie gemeinsam eine Gruppe gewinnen Schauspieler und liest es am Gebäude auf der gegenüberliegenden Straßenseite aus dem Ahmanson Theatre in Los Angeles, nicht so weit von der Hill Street in Chinatown, wo die eigentliche Anna May Wong aufgewachsen war.

Einer der Schauspieler, David Dukes , war ein schöner Mann, in den Fünfzigern. Er ist einer der Jungs, die Sie in Filmen oder TV für immer zu sehen; man weiß ja nie die Namen dieser Leute, aber man auch erwarten, sie zu sehen. Ihr Auge ist immer Platz für sie, Schauspieler wie ihn, weil Sie sein Gesicht, seine Winkel, seine Motivation wissen, denn er ist unglaublich vertraut und dass die Vertrautheit ist tröstlich. Dies ist eine alltägliche verblüfft Art von Akzeptanz, die wir für weiße heterosexuelle männliche Archetypen haben. Sie haben allen Grund, dort zu sein, können sie die Welt bevölkern, und die Welt für sie existiert nur. Nein, sie sind nicht einzeln die Schuld dafür, aber das ist die nackte Wahrheit der Sache. Es ist eines jener Dinge, die wir als nicht-weiße heterosexuelle männliche Archetypen, zu akzeptieren und müssen alle nach oben und unten und um für jederzeit erleben wir jede Art von Medien seit dem Zeitalter der Antike zu kompromittieren. Keine große Sache.

Wie auch immer, David Dukes spielte mein Geliebter. Wir sprachen, in zwischen den Szenen, über seine Chinchilla Farm, die er sehr stolz war, und die Produktion von Bent er gewesen bin. Ich staunte über die Tatsache, dass obwohl er nicht besonders berühmt, jedes Flugzeug und Oberfläche an wusste ich, dass seine Gesicht aus dem Speicher, zuletzt von der ehrgeizigen Marilyn Monroe Biopic mit Mira Sorvino und Ashley Judd, ein spielen Marilyn, die andere spielt Norma Jean. Der beste Teil an diesem Film ist, wenn Marilyn wird von Norma Jean auf der Therapeutin Couch verbunden und sie zusammen als nur ein Zwilling kann weinen. David spielte Arthur Miller, und er war zu schön, so zu tun, aber natürlich, machte er einen feinen made-for-the-Bildschirm Miller. David starb unerwartet kurz nach dieser Lektüre.

Was ist mir fremd ist, dass in Biopics sie immer gegossen jemand feiner aus als das Original, als ob die Realität des Lebens, muss für den Kamerablick aufgeräumt werden. Nirgendwo ist dies ergreifend und empörend als in Anna May Wong das eigene Leben. Sie wusste, dass es ein guter Film Brau in den Hollywood Hell 's Kitchen. Pearl S. Buck "Die gute Erde" hatte optioniert worden, und es war ein großer Teil, der unbestrittene Führung in der Tat für einen sympathischen asiatischen Charakter. Es war für O-lan, eine Mutter, die heilige und nicht profan war. Dies war Meilen entfernt und weit besser als die Drachentochter Teile Anna May Wong war so gewöhnt gewachsen. Als sie diese Teile spielten sie immer erheben sich über sie, so dass man sich für sie jubeln, als sie alle vergiften würde. Ihr Übel ese war bewusstseinsverändernden, so sehr, dass sie gut war.

Die historischen Berichte unterscheiden sich von den echten Gefühlen Anna May Wong zu dieser Rolle hatte. Einige sagen, dass sie wusste, sie würde nicht bekommen, dass es keine Möglichkeit gab, dass die Hollywood, dass sie so gut gekannt hätte möglicherweise akzeptieren sie, die berühmtesten und talentiert Asian American Star, als die eigentliche Behandlung, O-lan, die liebenswertesten asiatischen Darstellung in der westlichen Literatur auf dem Laufenden. Andere behaupten eine andere Geschichte, dass sie sammelten und bat und kam eines Tages ins Studio in einer Rikscha in der O-lan Tracht - wie Sean Young Catwoman Stunt oder Madonnas offenen Plädoyer für Alan Parker, sie als Evita in warf ihr Video "Take A Bow".

Das Stück arbeitete ich an, um dieses bestimmten Punkt in Anna May Wong Leben zentriert. Im dritten Akt, als bekannt wird, dass der Teil der O-lan ging an die deutsche Schauspielerin Luise Rainer , der später einen Oscar zu gewinnen, für eine solche erstaunliche Schauspiel geschieht unter all dass Make-up (nicht unähnlich Charlize Theron in der jüngsten, herrliche "Monster"). Es ist der letzte Nagel im Sarg für Anna May Wong Unglück verfolgte, schlecht timed Karriere. Für den Rest ihres Lebens, oder besser gesagt, ihr Leben innerhalb der Linien des Stücks, würde Anna May Wong sein bitter diskutieren dies mit allen Menschen um sie herum (nicht viele, durch ihre eigene Wahl), bevor im Jahr 1961 allein und wütend Sterben. Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen. Anna May Wong hatte gehofft, gegen die Hoffnung, sie könne diesen Teil zu gewinnen, aber sie wusste, dass es nicht möglich war, denn sie war in der Tat, tatsächlich asiatisch.

Stellen Sie sich vor. Zu wissen, dass Sie nicht auf die Rolle zu spielen, weil Sie die richtige Rasse zur falschen Zeit waren waren. Als Paul Muni wurde als die männliche Hauptrolle geworfen - das ist, wenn die Hoffnung gestorben. Sie wusste, dass da die männlichen und weiblichen Leitungen waren, um die Liebhaber zu sein, in der Tat, verheiratet, dass es nicht eine Chance in Hollywood die Hölle, dass sie die Rolle gewinnen würde. Rassenmischung war ein Vergehen, vielleicht sogar ein Verbrechen, auf die volle Härte des Gesetzes bestraft. Gelbgesicht war es nicht. Gelbgesicht war die sichere Route. Gelbgesicht war die politisch korrekte Antwort. Stellen Sie sich vor.

Selbst der Kameramann, der berühmte James Wong Howe, wurde aus dem Rennen, wenn die Mannschaft wurde zusammengebaut genommen, obwohl er enorme Erfahrung Schießen auf der ganzen Welt, und war perfekt für den Job, hinter der Kamera. Wir lesen das Spiel, ironischerweise Nacherzählung dieser Geschichte von wahnsinnigen Rassismus, der als akzeptabel angesehen wurde, in der Tat moralisch verantwortliches Verhalten zum Zeitpunkt der Ereignisse stattfanden, vor dem Hintergrund des Dramas meiner eigenen Fernseh Alptraum, Annahmen über reich, wie die Dinge waren so heute viel besser, und danken unseren Joy Luck Club Sterne, die wir nicht mehr in dieser Welt wurden wir auf die Bühne bringen leben, dass die Dinge so viel besser - Jetzt wenn besonders kurzsichtig koreanische Aktivisten nahmen mich, für nicht mieten beauftragen tatsächlichen koreanischen Akteure, um die Teile meiner Familienmitglieder spielen. Sie boykottierten, schrieb Artikel, mobilisiert en masse gegen mich, denn wir hatten nicht eine koreanische Schriftsteller auf die Mitarbeiter. Wir hatten Asian American Schauspieler, wirklich feinen für, in allen Rollen und asiatischen amerikanischen Schriftsteller im Zimmer des Schriftstellers, sondern die Tatsache, dass sie nicht speziell Koreanisch, und die Tatsache, dass wir es mit Gelbgesicht für diese und viele andere Faktoren in Rechnung, bekam die Show off air genommen. IMAGINE.

Das Spiel hat nie produziert bekommen, obwohl es war eine spektakuläre Arbeit, und hoffentlich jetzt, könnte es etwas Aufmerksamkeit zu erhalten. Anna May Wong lebt weiter, in den Köpfen der Filmwissenschaftler und Fans des Kinos ungeraden Gangszeit zwischen den Stummfilmen und Tonfilm. Sie ist eine enorme Homosexuell Symbol, durch Drag Queens für ihre Tragödie und ihr eisig androgyne Schönheit verehrt. Sie ist nicht gut von Asian American Aktivist Akademiker respektiert, wenn sie von ihr wissen überhaupt, denn sie fällt in die Kategorie Charlie Chan, und stellt einen Zeitraum von Asian American Komplizen (!), Dass für einige, am besten vergessen ist.

Stellen Sie sich vor. John Lennon würde nie den Song, ohne Yoko Ono geschrieben haben.

4 Kommentare. zu der Mischung hinzufügen ...

  1. Lieber Margaret Cho

    Ich habe immer bewundert, noch bevor ich weiß, wer du warst, weil ich erinnere mich, Sie und ich war beeindruckt. Künstler sein Ich weiß, was es heißt, über die aus politischen oder sozialen Gründen nicht weitergegeben werden. Gibt es eine Petition irgendwo ich unterschreiben kann. Meine besten zu Ihnen.

    Aufrichtig

    Gary Nicholson

Lassen Sie eine Antwort